Nahaufnahmen im Fototreff

Peter Kempe / Heuschrecke
Titelbild (Peter Kempe / Heuschrecke)

Wie immer bei den Veranstaltungen im Fototreff werden nicht nur Foto-Vorträge über Workshops, Urlaubsreisen oder sonstige Fotoevents gehalten, sondern jeder kann 3 Fotos mitbringen, die konstruktiv besprochen werden.
Diesmal  hatte Peter Kempe drei Bilder zum Thema Nahaufnahmen auf seinem USB-Stick dabei. Alle Exponate überzeugen durch gekonnte Aufnahmen. Die Schärfe sticht hier besonders hervor, wie sie nur gute Makroobjektiv hervorbringen.
Bei Heuschrecke und Nutria kommt noch hinzu, dass sie nicht lange stillsitzen und der Fotograf auf ein wenig Glück hoffen muss. Da ist der Pilz schon einfacher abzulichten aber der auch besonders gut ausgeleuchtet. Die Bildkomposition mit dem beherrschenden Himmel im Hintergrund lässt den Fungi noch größer erscheinen.
Während die Nutria mit ihren „Nasenloch-Augen“ und kräftigen Zähnen schon etwas beunruhigend aussieht, guckt das Insekt einfach nur goldig in die Linse.
Advertisements